Unsere Leistungen für Sie

Alles auf einem Blick

„Was ist denn eigentlich…“ und „Was macht man denn da so?“ sind Fragen, die uns häufig gestellt werden. Sie werden hier also nicht nur unser Leistungsangebot finden, sondern auch ein paar kurze und knackige Erklärungen zu den Behandlungen.
Neben unserer medizinischen Ausstattung haben wir auch ein Solarium und eine Sauna.

Alle Beschreibungen der Behandlungsformen sind zur besseren Verständlichkeit auf das Wesentlichste konzentriert. Bitte bedenken Sie, dass erst die Diagnose durch den Arzt die richtige Behandlung durch den Physiotherapeuten zur Folge hat.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

 Ihr Team der Physiotherapie Burak

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist der Hauptbereich unserer Arbeit.
Primär ist das Ziel, mit dieser Behandlung, mehr Beweglichkeit zu erlangen und den Schmerz zu lindern. Doch wird sie auch zur Vorbeugung, zur Vermeidung von Fehlbelastungen und zur Verbesserung der täglichen Aktivitäten angewandt.

Sektoraler Heilpraktiker

Ein sektoraler Heilpraktiker ist ein Heilpraktiker der nur in seinem Aufgabengebiet (z.B. Physiotherapie oder Psychotherapie) arbeiten darf. Er hat die Erlaubnis zur Ausübung der umfassenden Heilkunde.

Das heißt: Er darf einen Patienten, der die AGBs der Praxis akzeptiert und den Behandlungsvertrag unterschrieben hat, ohne ärztliche Diagnose und Rezept in diesem Sektor/ Bereich behandeln und untersuchen. Diese Leistungen sind aber reine Privatleistungen, da das Ausstellen von Rezepten, medikamentöse Behandlung sowie Chiropraktik allein dem Arzt vorbehalten ist. Nur er darf Kassenrezepte ausstellen.

mehr erfahren…

Die Sauna

Unsere Sauna ist eine finnische Blocksauna. Je nachdem lassen sich Temperaturen von bis zu 100° einstellen.
Zusätzlich bietet die Sauna eine Funktion zur Dampfsauna. Bei der Dampfsauna herrscht eine Temperatur zwischen 55 und 60° und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 90%.

mehr erfahren…

Massagen

Die klassische Massage gehört zu den ältesten angewandten Behandlungsmethoden der Welt. Sie wirkt je nach Anwendung nicht nur auf den Körper beruhigend oder anregend, sondern auch auf die Psyche und das allgemeine Wohlbefinden. Sie wird seit jeher zur Behandlung und Linderung von Schmerzen des Muskel- und Skelettsystems ausgeführt.

mehr erfahren…

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Spezialisierung im Bereich der Krankengymnastik.

Angewandt wird diese Behandlung um die Beweglichkeit von Gelenken im Körper zu erweitern.

Kryo- / Eistherapie

Die Behandlung mit Kälte (Kryotherapie) ist ein wichtiger Bestandteil der Physiotherapie.

Durch flüssige (kaltes Wasser), feste (Eispackungen) oder gasförmige (Kaltluftgebläse) Materialien werden dem Körper Wärme entzogen.
Dies wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend, abschwellend und muskelentspannend.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine „Entstauungstherapie“.

Mit sanften, kreisenden Bewegungen und Ausstreichungen wird hier bei gestauter Flüssigkeit (Ödem) der Lymphabfluss gesteigert.

Wärmetherapien

sind Wärmeanwendungen zum Entspannen und Durchbluten der Muskulatur. Sie werden unterstützend zur Vorbereitung mancher physiotherapeutischen Maßnahme angewendet.

mehr erfahren…

Elektro- und Reizstromtherapie

Die Elektrotherapie umfasst alle Behandlungsformen, bei denen elektrischer Strom genutzt wird.

Sie ist eine sehr umfangreiche Therapie. Man kann, je nach Diagnose, entspannend oder anregend, schmerz-lindernd oder muskelaufbauend behandeln.

Massagen

Die klassische Massage gehört zu den ältesten angewandten Behandlungsmethoden der Welt. Sie wirkt je nach Anwendung nicht nur auf den Körper beruhigend oder anregend, sondern auch auf die Psyche und das allgemeine Wohlbefinden. Sie wird seit jeher zur Behandlung und Linderung von Schmerzen des Muskel- und Skelettsystems ausgeführt.

Klassische Massagen

Durch die therapeutische Massage wird Körper, Geist und Seele berührt.

Es ist die klassische, seit Jahrhunderten angewandte Behandlung zur Verbesserung von Muskelverspannungen und Durchblutungsstörungen im Muskelgewebe. Dabei werden auch Nervosität und psychische Spannungen abgebaut und Stress reduziert.

Ganzkörpermassage

Bei der Ganzkörpermassage wird, wie der Name schon sagt, der gesamte Körper behandelt.

Aromaölmassage

Bei der Aromaölmassage werden ätherische Öle sanft in die Haut einmassiert. Diese wirken sowohl auf den Körper als auch auf die Psyche.
Je nach Art der verwendeten Duftstoffe wirkt die Aroma-massage entspannend, belebend oder anregend.

Sektoraler Heilpraktiker

Was erwartet mich bei einem sektoralen Heilpraktiker der Physiotherapie?

Als erstes wird ein Termin vereinbart und dem Patienten die allgemeinen Informationen mitgegeben. Zum Termin muss er dann den unterschriebenen Behandlungsvertrag mitbringen.

Danach erstellt der sektorale Heilpraktiker eine ausführliche Anamnese. Soweit kein Verdacht auf schwerwiegende Erkrankungen oder Infektionen besteht, kann der Patient mittels manualtherapeutischen Techniken im Bereich der Physiotherapie behandelt werden. Die Behandlung wird entweder direkt vom sektoralen Heilpraktiker durchgeführt oder einem Kollegen der Praxis.

Die erste Behandlung mit Aufnahme der Patienten- und Krankendaten dauert circa eine Stunde.

Wärmetherapien

sind Wärmeanwendungen zum Entspannen und Durchbluten der Muskulatur. Sie werden unterstützend zur Vorbereitung mancher physiotherapeutischen Maßnahme angewendet.

Fango

Fango wird aus vulkanischem Mineralgestein gewonnen und speichert Wärme. Es fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an, lindert Muskel- und Gelenkschmerzen und wirkt stärkend auf das Immunsystem.

Rotlicht- / Infrarotbehandlung

Als Infrarotbehandlung wird die therapeutische, äußere Anwendung von wärmendem Infrarotlicht bezeichnet (z.B. Rotlichtlampe). Die Gewebetemperatur wird erhöht, was zu einer Gefäßerweiterung führt.
Der therapeutische Effekt beruht somit auf der verbesserten, lokalen Durchblutung.

Heiße Rolle

Die heiße Rolle besteht aus gerollten Handtüchern, die mit heißem Wasser getränkt sind.

Sie werden von uns benutzt, um gezielt Verspannungen zu lösen.

Sauna

Unsere Sauna ist eine finnische Blocksauna. Je nachdem lassen sich Temperaturen von bis zu 100° einstellen.
Zusätzlich bietet die Sauna eine Funktion zur Dampfsauna. Bei der Dampfsauna herrscht eine Temperatur zwischen 55 und 60° und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 60 und 90%.

Im Raum befindet sich außerdem ein Ruhebereich mit vier Liegen und ein Tisch mit Sitzgelegenheit. Ebenso wie eine große Duschzelle mit Kneippschlauch, Schwallbrause, Eckdusche und Regendusche. Für ein erfrischendes Fußbad ist auch eine Vorrichtung vorhanden.
Im vorderen Bereich gibt es Schließfächer für Ihre Sachen und eine Toilette.

Wir bieten Gruppensaunagänge an, d. h. Sie kommen mit Freunden oder Familie. Sie sind sozusagen unter sich.
Natürlich können Sie die Sauna auch alleine mieten und die wohlige Wärme der Sauna genießen.
Idealerweise bietet sich der Saunabesuch mit vier Personen an. Bis zu acht Personen kann unsere Sauna fassen.
Zwei Stunden Sauna kosten 50 € – bis zu acht Personen. Bitte melden Sie sich vorher unbedingt an!

Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und schauen Sie sich unsere Saunalandschaft vorher unverbindlich an.